Sonntag, 4. November 2012

***Rezi 16#*** "Unearthly - Dunkle Flammen" - Cynthia Hand

Ja, wie ihr sehen könnt eine neue Rezi... :D Also werden aus 1-2 Tagen in denen ich etwas neues posten will, 1-2 Wochen... xDDD
Tut mir leid, aber nun schreib ich ja endlich, hihi.


"Unearthly - Dunkle Flammen"  von Cynthia Hand




>>>
Die Erde steht still, wenn Engel lieben. «Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich einen Schritt auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, beginnt sich umzudrehen. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzle und er ist weg.» Clara gehört zu den Nephilim. Um ein Schutzengel zu werden, gilt es, eine Mission zu erfüllen. Doch das ist schwieriger als erwartet: Ein schwarzer Engel lässt ihre Seele in einen Abgrund stürzen und sie alles hinterfragen. Folgt Clara ihrer Bestimmung oder ihrem Herzen?
<<< (von amazon.de)

Cover
Das Cover ist relativ dunkel, aber verspielt - was man an der Überschrift sieht. Die junge Frau, welche auf dem Cover zu sehen ist, dürfte die Protagonistin Clara sein.

Inhalt
Ich finde das Thema Engel usw. sehr schön und freue mich über jedes Buch, welches ich über Engel lesen darf. Unearthly ist ein wundervoller Vertreter dieser Art von Büchern.
Junge Engel, Halbengel und Viertelengel. Sehr schön! :D Wie Clara das Fliegen lernt, ober überhaupt damit klar kommt ein Engelblut zu sein ist toll dargestellt und man kann dem sehr gut folgen. Man fiebert richtig mit, bei jedem Versuch das Engelsein zu vergessen oder damit zu leben.
Ich weiß nicht, wie ich an ihrer Stelle damit klar käme. xD
Was in diesem Buch nicht fehlt, ist die Liebe! ♥ Erst ist da Christian - ein gut aussehender, fast zu perfekter Junge, der an der ganzen Schule der umschwärmteste zu sein scheint. Und dann ist da Tucker - der typische Cowboy, mit wundervollen Gentleman-Vorzügen... ♥
Da muss sich Clara entscheiden, wie sie sich entscheidet.... ach les selbst. ;P
Auch an "Action" ist nicht gespart worden. Schwarzflügel sind gefährlich und wollen Clara... wie die sie finden und wie Clara sich vor ihnen schützen kann? - Auch hier... lest selbst. xD

Charaktere
Clara - Sie ist super sympathisch und ein typischer Teenager... nur eben mit Engelblut... xD Ich mag sie wirklich und sie hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen.
Christian - Ja, er ist perfekt und süß und..... aber ich mag ihn nicht. Bzw. nicht mögen ist vielleicht falsch. Er ist toll, aber er hat so überhaupt nicht das, was ich von einem Jungen/Mann wöllte... keine Ahnung. Er scheint keine Ecken und Kanten zu haben und das finde ich nicht ganz so schön.
Tucker - ♥ (sagt das genug??.. xD) Er ist charmant und ein richtiger Gentleman. Er hat einen tollen Humor und... hach jaa..... *wehmütig seuftz* ♥... hihi

Schreibstil
Der Schreibstil ist sehr einfach und man kommt flüssig durch das Buch. Sehr bildhaft und man kann sich schön in die Leute und Situationen hinein versetzen.

Fazit
Ich mag das Buch sehr und die Fortsetzung steht schon auf meiner Wunschliste. ♥
5/5 Punkten ♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare! - Nur nicht schüchtern sein! ;)
I'm looking forward to comments, so don't be shy! ♥